Autor: Alexander Iser

Quartalsthema Musikinstrumente

Unser Fotothema des vierten Quartals 2017 waren „Musikinstrumente“. Welche interessanten Motive dabei entstanden sind, gibt es an unserem nächsten Fotoclubabend am Donnerstag (14.12.) um 20:00 Uhr zu sehen. Jeder Teilnehmer kann bis zu fünf...

Aktivitäten der Hobbyfotografen

Der Spaß am gemeinsamen Hobby und das gegenseitige Weiterentwickeln der Kenntnisse steht beim Film- und Fotoclub Groß-Gerau im Vordergrund. So halten immer wieder Clubmitglieder Vorträge für Clubmitglieder. Zuletzt waren der „fotografische Workflow der Bildbearbeitung“...

Foto: Katharina Friedewald

Unsere Jugendgruppe erstellt einen Jahreskalender

Am Montag (23.10.) findet das nächste Treffen unserer Jugendgruppe statt. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die im Jahresverlauf abgelichteten Fotomotive zu präsentieren. Eine davon ist die Erstellung eines Jahreskalenders. Die Gestaltung eines solchen Kalenders mit...

Präsentation des Lieblingslingsbildes 2017

Unser letzter Clubabend hatte das Thema Lieblingsbild. Dabei stand nicht zwangsläufig die perfekte Aufnahme unter technischen Aspekten im Vordergrund. Vielmehr galt es diesmal ein Bild zu präsentieren, mit dem eine besondere Geschichte verbunden ist....

Fotospaziergang im Herbst geht nach Mönchbruch

Das Naturschutzgebiet Mönchbruch ist das Ziel unseres diesjährigen Herbstspaziergangs. Dabei hoffen wir nicht nur auf herbstliche Motive in der Mönchbruchallee, auch verschiedene Tiere gibt es am Mönchbruchweiher zu fotografieren und vielleicht auch Dammwild auf...

Foto: Pauline Schroth - Morgenröte

Bildbesprechung Autos

Im dritten Quartal haben wir uns mit dem Fotothema „Autos“ befasst. Welche Ergebnisse dabei entstanden sind, wird am Clubabend am Donnerstag (21.) um 20:00 Uhr gezeigt. Jeder Teilnehmer darf bis zu fünf seiner Fotos...

Makrofotografie nach den Sommerferien

Makrofotografie war das Thema bei unserem ersten Treffen nach den Sommerferien am 14. August. Zuerst haben alle sich ihre kleine „Location“ in unserem Clubraum aufgebaut. Jeder von uns hatte mindestens einen Betreuer, was für...