1

Hidden Locations Spektakuläre Motive abseits der Hotspots fotografieren von Timm Allrich, Kilian Schönberger, Bastian Werner

Buchtitel

Foto: Rheinwerk Verlag

Ich fotografiere viel. Auf Reisen suche ich immer wieder neue landschaftlich schöne und reizvolle Orte und Landschaften. Dem Buch„Vor der Tür“ (Autoren K. Schönberger, B. Werner) habe schon interessante Vorschläge für meine Touren entnommen. Bei Ankündigung des Buchtitels „Hidden Locations – Spektakuläre Motive abseits der Hotspots fotografieren“ war ich sehr gespannt und neugierig, welche versteckten Orte die Autoren gefunden haben.

 

In einer kurzen Einführung beschreiben die Autoren den Aufbau des Buches, geben Hinweise zur Bestimmung der Wettersituation vor Ort und zur naturschonenden Fotografie. Der nach der Lage in Deutschlands Norden, Mitte und Süden in 3 Kapitel gegliederte Hauptteil stellt circa 350 Fotopunkte vor.

Alle Standorte sind in einer schematischen Karte übersichtlich markiert und werden einzeln auf jeweils einer Buchseite durch Text und Bild beschrieben. Das besondere an diesem Buch ist, dass durch tabellarische Kurzinformationen die Erreichbarkeit, der fotografische Anspruch, die GPS-Koordinaten der Parkmöglichkeit und des Fotopunktes zusammenfasst sind. Weiterhin sind in den Kurzinformationen der Weg vom Parkplatz zum Fotopunkt als Weg- oder Zeitangabe enthalten. Es werden hier auch Hinweise zum besten fotografischen Zeitpunkt, zu den optimalen Wetter- und Lichtbedingungen sowie Tipps zur fotografischen Ausrüstung gegeben.

 

Die Autoren stellen auf diesem Wege viele umfangreich recherchierte zum Teil allgemein nicht bekannte Fotopunkte und manches Kleinod vor. Besonders die Angaben zu Zeitpunkt und Wetterbedingungen sowie Motivideen sind bei allen Fotopunkten interessant und wertvoll.

 

Die enthaltenen Hinweise zum Naturschutz und manchmal auch zur Drohnenfotografie sind nützlich. Bei einigen Fotopunkten fehlt mir jedoch die Information, ob es Einschränkungen bei der Panoramafreiheit und somit bei der Aufnahme bzw. der Verwendung der Fotos gibt.

 

Dieses Buch ist geeignet für die direkte Motivsuche und auch für alle, die oft in Deutschland reisen und die Zeit haben, die Fotopunkte spontan aufzusuchen. Meine Erwartungen an das Buch haben sich voll erfüllt. Es sind eine Menge lohnenswerter Ziele vorgestellt. Es regt aber auch an, die eigene Umgebung mit anderem Auge zu sehen und das Besondere zu suchen.

 

Matthias Kämpf

Film- und Fotoclub Groß-Gerau e. V.

Buch bestellen beim Verlag: https://www.rheinwerk-verlag.de/hidden-locations-spektakulaere-motive-an-unscheinbaren-orten-fotografieren/