Karlheinz Franz

Foto: Michael Lamberty

Ich fotografiere schon seit ca. 40 Jahren. Am Anfang analog in Farbe und SW. In SW habe ich mit meiner Mamiya RB67 im Negativformat 6X7 cm gearbeitet. Der Film wurden von mir auch entwickelt und mit einem Durst 605 selbst vergrößert. Meine Hauptmotive waren Portraits von Personen. An Landschaftsbildern hatte ich weniger Interesse.

Dann erfolgte eine Zeit der Fotoruhe, bedingt durch Beruf und andere Hobbys. Ich ging mit der Zeit und kaufte bald nach Markteinführung die erste Digitalkamera und fotografierte im Urlaub und auf verschiedenen Familienfeiern. Da ich seit einigen Jahren Unruheständler bin, habe ich wieder mit dem Fotografieren angefangen. Zurzeit fotografiere ich mit meiner Nikon D300 und habe verschiedene Objektive.

Im Oktober 2017 bin ich Mitglied im Film- und Fotoclub Groß-Gerau geworden. Ich fotografiere noch alles was mir vor die Linse kommt.

Ganz neu ist für mich die Bildbearbeitung. Bei den verschiedenen Programmen bin ich noch in der Testphase.

Meine Devise: „Traue nur dem Bild das du selbst bearbeitet hast“.

 

Alle Mitglieder